Sei willkommen! Wir sind ein FSK 18 Fantasy RPG und haben seit dem 14. April 2018 unsere Seite aufgeschlagen. Bitte vor der Registrierung bewerben!

An Aus

#1

Du willst unser Gefährte sein?

in
31.03.2018 19:57
von Insane | 615 Beiträge

Nun bist du uns also ins Netz geflogen?
Es freut uns, deine Aufmerksamkeit erregt zu haben
und dein Entschluss, uns als Weggefährte zu wählen.
Deine Anfrage darfst du gerne hier einfügen und
wir werden uns gewiss melden!
Bitte stelle dein Forum mit
aussagekräftigen Worten
vor und füge einen
direkten Link zum
Forum hinzu
.




(Wir behalten uns vor, bearbeitete Anfragen zu entfernen und bitten um Verständnis)


zuletzt bearbeitet 04.11.2019 20:13 | nach oben springen

#2

RE: Du willst unser Gefährte sein?

in
07.01.2020 00:55
von war of the races
avatar

Sehr geehertes Foren-Team,

das 'war of the races' ist ein Twilight Forum, welches ab dem Zeipunkt spielt, wo Renesmee geboren und fälschlicherweise als unsterbliches Kind betitelt wurde, wodurch die Volturi die Cullens angreifen wollen um das Kind zu vernichten und sowie jene, die das Kind schützen. Ab dem Punkt spielen wir aber komplett frei und wie es am Ende ausgeht, dass entscheiden die Member dann, wie es sich entwickelt. Darüber hinaus ist es ein FSK 18 Forum.

Was bisher geschah

Bella und Edward haben geheiratet und als sie nach den Flitterwochen zurück kehren, bemerkt Bella, dass sie zunehmend immer mehr zunimmt - schnell wird klar, dass sie schwanger ist. Es war ein Schock, denn Edward ging davon aus, dass Vampire keine Kinder zeugen könnten, davon hatte er noch nie gehört und lag wohl nur daran, dass Bella ein Mensch ist, dennoch ist nach wie vor nicht ganz klar, wie das wirklich möglich war. Das ungeborene Kind tut Bella nicht gut, da die Schwangerschaft rasant voranschreitet und Bella immer mehr verletzt, was Edward in Panik versetzt, weil er Bella nicht verlieren will. Edward wollte das Kind am liebsten abtreiben lassen, doch Rosalie, weche Bella anfangs nicht mochte, war auf Bellas Seite und ließ sich auch nicht abbringen, ihr eigenes Baby abzutreiben, da sie schon begonnen hatte, es zu lieben. Schnell wurde klar, dass Bella diese Geburt nicht überlebt und so war es auch - Rosalie und Edward haben das Kind geholt und Bella war so geschwächt, dass sie gestorben wäre, wenn Edward ihr nicht sein Gift injitziert hätte. Wenn man denkt, dass nun alles überstanden war, dann lag man falsch, denn nun begann das richtige Problem. Direkt nach der Geburt hatte sich Jacob auf die Kleine geprägt, was Bella anfangs nicht wirklich gefallen hatte, aber auch, weil er ihre Tochter den Spitznamen 'Nessie' gab. Doch das eigentliche Problem kam erst noch. Die Volturi bekam spitz, dass die Cullens ein unsterbliches erschafften hätten, was verboten ist und machten sich daher auf zu den Cullens, um dem Kind das Leben zu nehmen und die Cullens zu stürzen....



damit ihr zu uns findet, verlinke ich euch noch ein paar wichtige Links:
Unser Forum
unser goldenes Handbuch
unsere goldene Listen
Eure Antwort




Insane
hat sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: Du willst unser Gefährte sein?

in
15.01.2020 12:24
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Nach dem Tod Albus Dumbledores im Sommer 1997 scheint eines größten Lichter im Kampf gegen den Dunklen Lord erloschen zu sein. Die Berichte im Tagespropheten über verschwundene oder tot aufgefundene Menschen reißen nicht ab. Scheinbar nimmt die Macht des Dunklen Lords und seiner Todesser immer mehr zu, das Ministerium und auch der Orden des Phönix scheinen machtlos. Es gelang den Todessern das Ministerium zu infiltrieren, um an wichtige Informationen zu gelangen und schließlich - am 1. August 1997 - sogar die Machtübernahme, durch den Tod des bis dato amtierenden Zaubereiministers Rufus Scrimgeours. Somit standen den Todessern alle Mittel zur Verfügung, um die Schutzzauber der Ordens zu durchbrechen und endlich deren Verstecke ausfindig machen zu können. Unter anderem auch den Fuchsbau, weswegen die Hochzeit von Bill und Fleur Weasley eher unschön endete. Vielen Hochzeitsgästen gelang es jedoch zu fliehen, darunter auch Harry Potter und seinen besten Freunden.

In Windeseile wurden neue Gesetze erlassen und es wehte ein komplett neuer Wind im Ministerium. Pius Thicknesse wurde zum neuen Zaubereiminister ernannt, um im Sinne des Dunklen Lords zu regieren. Anti-Muggel-Gesetze wurden eingeführt und die systematische Verfolgung von Muggelstämmigen begann, indem es zunächst erforderlich war, dem Ministerium gegenüber einen Nachweis zu erbringen, dass man von einer Hexe oder einem Zauberer abstammte. Konnte man dies nicht, so wurde man nach Askaban gebracht. Harry Potter indes wurde zum Staatsfeind Nummer 1 erklärt und eine hohe Belohnung auf ihn ausgesetzt.



Auch Hogwarts wurde nicht von den Reformen verschont. Es wurde eine allgemeine Schulpflicht für Kinder ab 11 Jahren eingeführt - die wenigen, die zu Hause unterrichtet worden waren, mussten fortan ebenfalls die Schule in Schottland besuchen. Severus Snape wurde zum Schulleiter ernannt, Verteidigung gegen die Dunklen Künste, wurde in Dunkle Künste umbenannt und Muggelkunde zum Pflichtfach erklärt. Zudem mussten zum Schuljahresbeginn mehrere Fächer neu besetzt werden, da die Lehrer während der Sommerferien plötzlich verschwanden. Muggelstämmige, die am 1. September den Zug nehmen wollten, kamen gar nicht erst zum Gleis 9 3/4, bereits zuvor wurden sie von Auroren weggebracht. Ihr Schicksal? Ungewiss.

Auch der Unterricht hat sich merklich verändert. Die neuen Lehrer zögern nicht, den Cruciatus-Fluch zur Bestrafung unfolgsamer Schüler anzuwenden, dennoch erhebt sich innerhalb der Schülerschaft ein gewisser Widerstand gegen die Praktiken des neuen Regime. Scheinbar kommen die Aufrührer hauptsächlich aus Gryffindor, es gelang den Lehrkräften allerdings noch nicht, die Gefahr einzudämmen. Zudem wurde vor einer Woche die Leiche des Schulleiters Severus Snape in Hogsmeade gefunden. Die Täter konnten unerkannt fliehen. Nun braucht Hogwarts also einen neuen Schulleiter, der vorzugsweise ebenso hoch in der Gunst des Dunklen Lords stehen sollte, wie der bisherige. Schließlich sind die Schüler noch immer die Zukunft der Zaubererschaft.

Währenddessen haben sich Harry, Ron und Hermine im Grimmauldplatz Nr. 12 verschanzt und suchen nach einem Weg ins Ministerium einbrechen zu können, um einem der Horkruxe wenigstens habhaft zu werden. Wird es ihnen gelingen?

Wichtige Links:
ForumRegelnPartnerbereich



Insane
hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Du willst unser Gefährte sein?

in
16.01.2020 16:08
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Liebes Forum,
wir möchten gern eine Partnerschaft mit euch eingehen und anbei stellen wir euch kurz einmal unser Forum vor. Ein paar kurze Fakten zu uns:
- Wir sind ein Twilight RPG
- FSK 18 RPG
- Spielorte sind Forks, La Push und Volterra, aber weitere Orte sind auf Wunsch gern machbar
- Wir spielen 10 Jahre nach Breaking Dawn
- Freie Storyline

Hier ist unsere Storyline
Inzwischen sind 10 Jahre nach dem Auftauchen der Volturi in Forks vergangen und in das Leben der Cullens und der Wölfe ist Normalität eingekehrt. Alle konnten ein ruhiges Leben führen. Zwischen den Cullens und den Wölfen herrscht durch Renesmee Einigkeit. Doch das soll sich ändern als Bella die Nachricht erhält das ihre Mutter Renee und ihr Stiefvater Phil getötet wurden. Nach außen hin ließ man es wie einen Unfall aussehen, doch die bittere Wahrheit sah leider anders aus. Die Cullens wussten es sofort, das ein Vampir an dem Tod der beiden Schuld war. Bella kam mit dem Verlust ihrer Mutter nicht klar und durch die Trauer kapselte sie sich ab. Sie verfiel dem Menschenblut.

Nahuel und seine Tante lebten nach diesem Tag noch eine Weile bei den Cullens, denn sie wollten das Leben in einem Clan kennenlernen. Dabei fühlten sich herzlich aufgenommen und sehr wohl in der Runde der Cullens. So konnten aber auch Bella und Edward mehr über Halbwesen erfahren, denn schließlich ist auch Renesmee ein Halbwesen. Doch es wurde somit klar das Renesmee noch sehr lange Leben würde und so wuchs sie zu einer hübschen, jungen Frau heran. Aber auch sie entwickelte mit der Zeit ihren eigenen Kopf und entdeckte ihre Gefühle für den Gestaltenwandler Jacob, der auf sie geprägt wurde und möchte mit ihm auch nun zusammen ziehen. Währenddessen kehren Nahuel und seine Tante wieder nach Hause zurück.

Doch durch den Tod ihrer Mutter wird Bella aus der Bahn geworfen und begibt nicht nur sich selbst sondern auch die gesamte Existenz der Vampire in Gefahr. Durch diese Gefahr wurden erneut die Volturis auf den Plan gerufen. Schließlich war es so das die Existenz der Vampire drohte aufgedeckt zu werden und das musste verhindert werden. So kam es dazu das die Volturi nach 10 Jahren erneut eine Reise nach Forks vornehmen mussten. Schließlich müssen sie sicherstellen das das Gesetz nicht übertreten wurde. Und falls doch, das die gerechte Strafe erteilt wird.

Die Strafe für Bella wird sein das sie zu den Volturi muss. Aber das ist nur vorübergehend, denn sie wird kein dauerhaftes Mitglied der Volturi, da sie zuvor von den Cullens dort wieder zurück geholt wird. Es ist nur ihre Strafe die sie absitzen muss.

A Thousand years

Wir würden uns sehr über eine Partnerschaft freuen.

Euer Team von A Thousand years



Insane
hat sich bedankt!
nach oben springen

#5

RE: Du willst unser Gefährte sein?

in
18.01.2020 10:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Seid gegrüßt, Fremde! Wir senden euch eine Partnerschaftsanfrage
Aus unserer beschaulichen Stadt "New Eden" - Oder das, was einmal eine Stadt sein sollte. New Eden existiert nämlich auf den Ruinen einer alten Stadt, fast 200 Jahre nach dem Ende der Welt. eine magische Explosion stürzte die Welt ins Chaos und Apokalypse, blahblah, die Menschen entwickelten sich. Plötzlich gab es "Anderlinge". Menschen, die keine Menschen mehr waren. Tiere, die sich irgendwie veränderten und Personen mit.. speziellen Fähigkeiten.
Die Freisetzung der Magie brach alte Wurzeln wieder hervor und veränderte die sterblichen Bewohner der Erde, um sie in die vielartigen Bewohner der neuen Welt zu machen. Elfen, Gestaltwandler, Magier. Goblins, Naturgeister... Hier sind so viele unwirkliche Lebewesen anzutreffen. Doch nie weiß man genau, ob Freund oder Feind. Denn die Welt, Fast 200 Jahre nach der Apokalypse, ist anders.
Die Natur hat die alten Ruinen der einstigen Stadt eingenommen. Wesen, Tiere, streifen umher und kämpfen um ihr Überleben. Für dieses würden sie sich auch mit jedem Bewohner New Edens anlegen. Doch die sind die wahrscheinlich viel größere Gefahr, leben sie doch in verfeindeten Clans, die mal mehr, mal weniger im Krieg liegen. Irgendwie nicht und irgendwie schon. Aber wer liegt denn bei den ständigen Streitereien im Recht? Wahrscheinlich niemand. Wer darauf keine Lust hat kann sich ja in die neutrale Zone, zum Schwarzmarkt verziehen... aber auch da ist nicht gut Kirschenessen.


Aber -.. Uff... Um euch alles genau zu erklären, habe ich hier nicht wirklich die Zeit.
Macht euch lieber selbst ein Bild und tretet ein in unsere mysteriöse Welt voll wieder erweckter Magie!



__________________________________________________________________________________________________


Tumblr MoodboardDie Beschreibung der StadtInformationen [Clans, FAQ, etc]Unsere Bestien & Bewohner [Bestiarium]

__________________________________________________________________________________________________

Law & OrderDie Listen Unsere Storyline

Die Wanteds Werde ein Teil

Partnerbereich




| FSK18 | Post-Apocalypse Fantasy RP | Szenentrennung | Fiktive Stadt | 3 Clans + Einzelgänger + Kleinere Gruppen |






Insane
hat sich bedankt!
nach oben springen

#6

RE: Verhandlungstisch für die Geschwister und Weggefährten

in
18.01.2020 14:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Hallo!

Wir sind ein neues Reallife - Forum, welches im Rahmen der Ortstrennung spielt und ein FSK von 18 hat.
Nun suchen wir aktive und liebe Nachbarn, mit denen wir uns auch einmal austauschen oder grüßen können!
Daher sind wir nun auf Euch gestoßen und hoffen sehr auf eine positive Rückmeldung Eurerseits!

Anbei erhaltet Ihr noch unsere Story, denn schließlich müsst Ihr ja wissen, um was es bei uns geht.

Abbey Mount - fernab jeglicher Großstadt liegt ein altes Schloss, umgeben von Wiesen, Feldern und Wäldern in der Pampa Großbritanniens. Zieht sich die Gebirgslandschaft nicht weit vom Schloss entfernt entlang und lediglich ein Gebirgssee befindet sich in näherer Umgebung des alten Schlosses, doch dem nicht genug. Entschloss sich im Jahre 1820 eine Familie names Reece dazu, das alte Schloss zu rekonstruieren und ein reines Mädcheninternat darin aufzubauen. So bekam das Internat den Namen "Abbey Mount" und beherbergt seither reiche zickige Mädchen, die auf den Boden der Tatsachen zurück geholt werden müssen, denn jeglichen Respekt gegenüber ihren Mitmenschen und Erwachsenen scheinen sie verloren zu haben und so kommen sie hier her. Ein Leben abseits von Glamour und Luxus sollen sie kennenlernen und strikt nach Regeln leben, um die andere Seite gegenteilig von Reichtum nachvollziehen zu können und das zu schätzen lernen, was sie haben. Dies heißt jedoch nicht, dass es hier in Großbritannien keine Jungs gibt, ganz im Gegenteil, in der Ferne des Internats befindet sich ein Camp für junge Männer, wo sie auf eine sportliche Zukunft vorbereitet werden oder auch das arbeiten erlernen können. Ein Camp, welches die Jungs aufnimmt, die es aus sozialer Schicht nicht schaffen, alleine Fuß zu fassen. Hier werden sie ausgebildet und geschult, um eine rosige Zukunft zu erlangen.

Bist du neugierig geworden und würdest gerne eine Oberzicke am Internat sein oder gar ein armer Junge sein, der sich heimlich in eine Schülerin des Internats verliebt? Vielleicht bist du sogar der einzige Junge am Internat, weil du der Sohn der Direktorin bist? All das und vieles mehr, kannst du in Abbey Mount herausfinden, also erbaue dir den Charakter deiner Träume und schaue, wo du am besten Anschluss findest. Werde ein Teil etwas Großartiges!

Jetzt aber genug von uns, wir warten auf Eure Nachricht! Bestätigung oder Ablehnung

Liebste Grüße Sutton Sloan von Abbey Mount Castle



Insane
hat sich bedankt!
nach oben springen

#7

♥THE HORIZON♥

in
Gestern 15:09
von Leader
avatar



Hallo ihr Lieben ♥
Wie wäre es mit einer Partnerschaft?
Euer Forum gefällt uns sehr, sowohl vom Design als auch vom Plot her, weshalb uns ein gemeinsames Bündnis ziemlich interessiert^^
Falls ihr Interesse habt, könnt ihr unsere Anfrage hier gerne bestätigen *Say YES!* oder gegebenenfalls auch ablehnen *Sorry, NO!*
Wir freuen uns auf eine Rückmeldung und lassen euch unsere Daten gerne hier^^

Liebe Grüße!
Eure eventuellen Partners In Crime
•THE HORIZON•





•••》THE HORIZON《•••
dream like a wolf



STORYLINE
let me tell you a story...

Imposante Berge, türkis-blaue Seen, einsame Wälder und der endlose Horizont.
Willkommen in den Soul Valleys, verborgen in der Provinz Alberta im Westen Kanadas. Im Herzen der Gebirgsketten Mount Silverthrone und Heart Peak liegt die Heimat der Wölfe. Grenzenlose Freiheit mit dem Blick auf die weite Welt wurde den Vierbeinern geschenkt. Doch es war nicht immer so.
Es ist nicht lange her, dass die Menschen über die alten Heimaten der Wölfe herrschten. Die Schätze machten sie sich zunutze, raubte sie gnadenlos aus. Beutemangel und fehlende Unterschlüpfe waren nicht das Schlimmste. "Der Böse Wolf", der sich aus Not an das Vieh der Zweibeiner zu schaffen gemacht hatte, sollte endgültig gestoppt werden. Sie wurden gejagt gefangen und getötet. Oft kam es vor, dass Wölfe auch zur Jagd mit Hunden eingesetzt wurden. Doch dies war keinesfalls ein Paradies. Von Weitem sehen sich Hunde und Wölfe ähnlich, aus der Nähe sind die Unterschiede jedoch unverkennbar. Die Hunde lebten schon seit Jahrtausenden unter Menschen, lernten ihre Art zu leben. Doch die Wilden nicht. Und so wurden die Wölfe zu Außenseitern. Die Hunde musterten sie in der Dunkelheit. Ihr Magen knurrte, war hungrig und wurde immer hungriger. Sie konnten nicht mit dem überleben, was man ihnen gab. Doch auch konnten sie ihre Gewehre nicht überleben, ihren Zorn und ihre Zahl. Die Wölfe mussten eine Entscheidung treffen, bevor sie zu schwach werden würden. Sollten sie sich verhalten wie die Hunde, sich nichts anmerken lassen? Oder sollten sie die Hand beißen - und sich selbst füttern...? Jeder einzelne traf seine eigene Entscheidung. Doch irgendwann sollten sie alle befreit werden...weiterlesen


ABOUT US
take a look

→ WolfRPG - Alternate History
→ FSK 12
→ Ich-/Erzählerperspektive,
einfache Vergangenheit
→ Orts-/Accounttrennung
→ Since January 2020


LINKS
what are you waiting for?

》 HOMEPAGE
》 OVERVIEW
》 SUPPORT
》 GUESTBOOK



Insane
hat sich bedankt!
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nysa
Besucherzähler
Heute waren 95 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 66 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 346 Themen und 3318 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 53 Benutzer (27.10.2018 10:38).

disconnected Words of Cove Mitglieder Online 2
► TO THE COVE ◄ | 2018- © Insane | Decida | Ultima | ◄► Insert your fingerprint ◄► Please enter |
Xobor Ein eigenes Forum erstellen